Deuter Freerider 24 SL midnight-magenta

Artikelnummer: 33504
Geschlecht: Damen

Lieferzeit - Werktage: 4 – 7

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

109,95 €
Deuter

Artikelbeschreibung

Details

Deuter Freerider 24 SL midnight-magenta
Der Freerider ist ein athletischer Wintersport-Rucksack mit ausgefeilten Funktionen für Tagestouren, macht sich aber auch gut auf Freeride- und Variantenabfahrten. Cleanes Design, cleane Aufteilung: In den zwei Fronttaschen sind Sicherheits-Equipment und wichtige Utensilien griffbereit organisiert. Board und Ski werden schnell und einfach mit variablen Befestigungsmöglichkeiten fixiert. Die SL-Version ist perfekt auf weibliche Wintersportlerinnen abgestimmt.

anschmiegsame und flache, aber breite Hüftflossen
zwei Fronttaschen: ein Sicherheitsfrontfach für Schaufel und Sonde sowie eine zusätzliche Organisationstasche für Felle, Erste-Hilfe-Set u. ä.
besonders glatter und atmungsaktiver Bezugsstoff des Rückensystems, an dem Schnee einfach abperlt
alle Riemen und Halterungen haben eigene „Garagen“
Reißverschluss-Fach oben
Kompressionsriemen
Lageverstellriemen
Pickel- und Skistockhalterung
verstärkte, vertikale Snowboard- und Schneeschuhbefestigung mit besonders großem Abstand der Fixpunkte für optimalen Halt
Ski können frontal, diagonal oder seitlich getragen werden
SOS-Label
elastische Seitentaschen
herausnehmbare Sitzmatte
Pfeife am Brustgurt
Nasswäschefach

Rückensystem: Deuter Alpine Back System Die „Softstripe“-Polster bleiben auch bei heftigen Bewegungen kompakt am Rücken sitzen und halten die Last nahe am Körperschwerpunkt – wichtig in schwierigem Terrain! Der Kanal zwischen den Polstern sorgt mit einer Art Kamineffekt für spürbar angenehme Belüftung. Eine herausnehmbare Iso-Sitzmatte stabilisiert das Tragesystem. Die ergonomisch geformten Schulterträger sind mit atmungsaktivem „AirMesh“ bezogen. Die SL-Träger haben weiche „Soft-Edge“-Kantenabschlüsse. Die Lageverstellriemen an Schulterträgern und Hüftflossen dienen der Feinabstimmung auf das Gelände. Kompakte Hüftflossen dienen der Lastübertragung und halten den Rucksack sicher in Position. Bei größeren Modellen mit PE-Versteifung. Die abnehmbaren, beweglichen Vari-Flex-Hüftflossen folgen jeder Bewegung. Das spart Kraft und gibt Bewegungsfreiheit in schwierigen Passagen. Bei den Modellen Guide, Rise Pro, Rise Tour und Freerider Pro lassen sich die Hüftflossen einfach abziehen. Vorteile: Gewichtsreduzierung und bequemeres Tragen eines Sitzgurtes. Der Rucksack kann so allein mit dem Bauchgurt, ebenfalls abnehmbar, getragen werden (bei den Modellen Guide, Rise Pro und Rise Tour). Der ergonomische und herausnehmbare X-Rahmen aus Mehrkammer-Aluprofilen überträgt die Last perfekt auf die Hüftflossen (bei den Modellen Guide und Rise Tour). Der flexible Delrin®-U-Rahmen bei den Modellen Freerider Pro, Guide Lite und Rise, Rise Pro sorgt bei minimalem Gewicht für gute Lastübertragung. Er folgt mühelos unterschiedlichsten Bewegungsabläufen. SL Women's Fit System Beid­sei­­tige, weiche Kan­tenabschlüsse (Soft-Edge), kleinere Schnal­len und sehr schmal auslaufende Träger-Enden verhin­dern, dass die SL-Schul­­­ter­träger unter den Ach­seln scheuern oder im Brust­be­reich drücken. Gleich­zei­tig wurde die Ein­stellmöglichkeit des Brustgurts optimiert, denn für Frauen ist es wichtig, dass der Brustgurt weit nach oben verschoben werden kann. Das frauenspezifische der SL-Ruck­säcke zeigt sich bereits bei der Rück­en­länge: Frauen haben im Durch­schnitt einen nicht ganz so langen Rück­en wie Männer. Das Tragesystem der SL-Modelle ist des­halb etwas kürzer angelegt als bei den Deuter Stan­dard-Rucksäcken. Die SL-Mo­delle eignen sich da­durch meist auch für Män­ner mit kurzer Rücken­länge. Hohe Ent­lastungs­gurte sorgen dabei dafür, dass die Ladung frau­enfreundlich nah an die Schultern gezogen werden kann. Diese Kegelform wird durch den schräg nach oben angewinkelten An­satz­punkt und die geschwungene Form der SL-Hüft­flos­sen erzielt. Zusammen mit einem schmäleren Ansatz der Flos­sen erlaubt dies eine lückenlose Anpassung. Bei Ruck­säcken mit größerem Vo­lu­men erleichtert das „pull-forward“-Hüftgurt­sys­tem beson­ders Frauen das Fixieren des Gurtes. Um ein Ab­rut­schen der Träger, bedingt durch die geringere weib­­liche Schulterbreite, zu vermeiden, liegen die­se durch einen spitze­ren Ansatzwinkel näher beisammen. Ein Charakteristikum der SL-Ruck­säcke sind be­son­­ders schmal geformte und kürzere Schulter­trä­ger. Um sich der weiblichen Hüfte mit ihrem schräger ausgeprägten Winkel perfekt anschmiegen zu können, besitzt der geschlossene Hüftgurt eine konische Form.

Deuter-Super-Polytex
Aus 600 den Polyestergarn gewebt und mit einer dicken PU-Beschichtung, ist das reißfeste und leichte Gewebe universell einsetzbar. Wenn es darum geht, bei mittlerer Beanspruchung das Eigengewicht des Rucksacks möglichst niedrig zu halten, ist dies die Idealbesetzung. Die „Deuter-Super-Polytex BS“ Variante ist nach dem strengen Bluesign Standard produziert. Deren Ausstattung und Beanspruchbarkeit sind dabei identisch.
Deuter Hybrid Check 420
Das neue „Deuter Hybrid Check 420“ Gewebe vereint Funktion und zeitgemäße Gestaltung. Das Polyamid-Textil ist trotz der 420D Stärke relativ fein gewebt und äußerst widerstandsfähig, die PU Beschichtung auf der Rückseite macht das Material bis 1500mm WS wasserundurchlässig . Durch unterschiedliche Oberflächen des Webgarns entsteht die charakteristische Karo Oberfläche.

Gewicht:
1200 g
Volumen:
24 Liter
Größe:
50 / 24 / 20 (H x B x T) cm
Material:
Deuter-Super-Polytex
Deuter Hybrid Check 420
Materialzusammensetzung:
Polyester:
45%
Nylon:
55%
Nutzung: Skitouren ~ Skifahren ~ Snowboarden ~ Langlaufen

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit - Werktage 4 – 7
Gewicht 1200 g
Weltweiter Versand mit DHL Premium Air Mail Ja