Patagonia M's R1 Short John Black

Artikelnummer: 88428
Geschlecht: Herren

Lieferzeit - Werktage: 4 – 7

Verfügbarkeit: Auf Lager

149,95 €

* Pflichtfelder

Patagonia

Artikelbeschreibung

Details

Patagonia M's R1 Short John Black

Das R1 Short John mit 1,5 mm Neopren und einem Futter aus 100% hoch-elastischem Recycling-Polyester bietet Wärme, Sonnenschutz und freie Beweglichkeit im Schulter- und Armbereich. Empfohlene Wassertemperatur: 16-18°C.

Es sind rund 50 km über den Ka‘iwi Channel, aber auf den letzten Kilometern fühlt man sich, als wären es 500 km. Das leichte R1 Short John wurde von Langstrecken-Paddler Zeb Walsh mitentwickelt. Es besteht aus 1,5 mm Neopren, das unseren hohen Anforderungen an Leistungsfähigkeit, Robustheit und Wärme entspricht. Das Futter aus 100% Recycling-Polyester ist enorm dehnbar, schnell trocknend, komfortabel und flexibel. Der offene Schulterbereich bietet den Armen Bewegungsfreiheit für lange Strecken. Anatomisch anliegender Schnitt und Flachnähte für noch mehr Komfort und Robustheit. Versäuberte Elastan-Einfassungen an Halsausschnitt und Armlöchern; Außenmaterial aus 88% Recycling-Polyester und 12% Elastan. 16-18°C.

Patagonia M's R1 Short John Black Produkteigenschaften:

  • Gefertigt aus Qualitäts-Neopren, das unsere Anforderungen an Robustheit, Haltbarkeit und Isolierkraft erfüllt
  • Anliegender Schnitt
  • Hoch-elastisches Jersey-Futter aus 100% Recycling-Polyester für mehr Flexibilität und rasches Trocknen; robustes, elastisches und wasserabweisendes Außenmaterial aus 88% Recycling-Polyester und 12% Elastan
  • Versäuberte Elastan-Einfassungen an Hals und Armlöchern
  • Flachnähte für Komfort und Haltbarkeit

Patagonia M's R1 Short John Black Material und Gewicht:

  • Rumpf: 1,5 mm Neopren. Futter: hoch-elastischer Jersey aus 100% Recycling-Polyester. Außenmaterial: 88% Recycling-Polyester und 12% Elastan
  • 544 g
  • Hergestellt in Thailand.

Patagonia M's R1 Short John Black Zusätzliche Informationen:

Recycling-Polyester
1993 haben wir Fleece-Produkte in unsere Kollektion aufgenommen, die aus recycelten Plastikflaschen hergestellt werden. Wir waren der erste Hersteller von Outdoorkleidung, der diesen Sprung wagte. PCR (Post Consumer Recycling) Kleidung war ein Schritt hin zu einer nachhaltigeren Produktion – die weniger Rohstoffe verbraucht, den Müll reduziert und die menschliche Gesundheit besser schützt.

Heute nutzen wir zusätzliche Quellen für unser Recycling-Polyester und fertigen daraus auch andere Produkte, z.B. Capilene Funktionswäsche, Außenjacken und Boardshorts. Inzwischen recyceln wir außer Plastikflaschen auch unbrauchbare Stoffreste und ausgediente Kleidung (u.a. unsere eigene) zu Polyesterfasern, aus denen wir viele unserer Textilien fertigen.

Die Nutzung von recyceltem Polyester verringert unsere Abhängigkeit vom Erdöl, mindert das Müllvolumen und reduziert die giftigen Emissionen der Verbrennungsanlagen.

Quelle: www.youtube.com/patagonia

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit - Werktage 4 – 7
Weltweiter Versand mit DHL Premium Air Mail Ja